Comment Bitte beachten Sie:
  • Alle Autoren akzeptieren mit dem Upload ihres Werkes die PhySX-Nutzungsbedingungen !
  • Sämtliche urheberrechtlich geschützte Medien, d.h. nicht-selbst erstellte Bilder, Medien und Videos werden kommentarlos gelöscht!

Aufnahme von U-I-Kennlinien von Dioden mit dem Arduino

Aus PhySX - Physikalische Schulexperimente Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Experimentieranleitung befindet sich im Entstehen und wurde noch nicht freigeschaltet..

Solltest du Fragen zu dem Thema haben, nimm am besten Kontakt mit dem Autor auf.

Aufnahme von U-I-Kennlinien von Dioden mit dem Arduino
kurzer Infotext zum Bild

Bildunterschrift des Experiments

Kurzbeschreibung
An dieser Stelle soll eine kurze (!) und aussagekräftige Beschreibung formuliert werden.
Kategorien
Digitales Messen, Elektrizitätslehre
Einordnung in den Lehrplan
Geeignet für: Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Sek. II usw.
Basiskonzept: System, Wechselwirkung, Energie oder Materie
Sonstiges
Durchführungsform Demoexperiment, Schüler*innen-Experiment, Gruppenexperiment
Anzahl Experimente in dieser Unterkategorie 1, 2, 3
Anspruch des Aufbaus leicht, mittel, schwer
Informationen
Name: Max Musterstudent
Kontakt: max.musterstudent@rub.de
Uni: Ruhr-Universität Bochum ODER Humboldt-Universität zu Berlin
Betreuer*in: Name des Betreuers
This box: view  talk  edit  

An dieser Stelle soll ein einleitender Text die wesentlichen Merkmale des Experiments abbilden. Dazu kann eine kurze fachlich Einordnung gehören, aber auch ebenso eine Betrachtung des historischen Kontexts, falls es sich bei dem Experiment um einen "Klassiker" handelt. Der einleitende Text umfasst in der Regel 3 -­ 4 Sätze.


Didaktischer Teil

Es soll in diesem Abschnitt in Absprache mit dem/der Betreuer/in ein wesentlicher, aber in Bezug auf das Experiment passender didaktischer Aspekt analysiert werden. Beispiele sind Schülervorstellungen, Erkenntnisgewinn, historischer Bezug, potenzielle Lernschwierigkeiten, Bildungswert des Experiments, etc. (Richtwert: 15 -­ 20 Sätze).

Versuchsanleitung

HINWEIS: Die Struktur dieses Bereiches ist nicht flexibel.
Generell gilt für die Beschreibung eines Experiments, dass dieses in allen Details beschrieben sein muss, d.h. dass jede Leserin und jeder Leser (mit Zugang zu den genannten Geräten) das Experiment durchführen kann und dann (im Rahmen der Messunsicherheit) die gleichen Ergebnisse erhalten würde.

Aufbau

Der Aufbau des Experiments und die verwendeten Geräte sind exakt zu beschreiben. Wenn möglich sind Hersteller und Artikelnummer anzugeben.

Durchführung

In der Durchführung werden die Handhabung des Aufbaus und das Verfahren der Aufnahme von Messwerten bzw. der Beobachtung dargestellt.

Ergebnisse

Im Ergebnisteil werden die Messwerte, z.B. in Tabellen (bei quantitativen Versuchen), bzw. die gemachten Beobachtungen (bei qualitativen Versuchen) beschrieben.

Auswertung

In der Auswertung werden Berechnungen durchgeführt, Graphen mit Fit-Funktionen präsentiert, Messunsicherheiten abgeschätzt, die Ergebnisse interpretiert, diskutiert und abschließend bewertet.

Sicherheitshinweise

Literatur

Bitte führen Sie die von Ihnen im Text angeführten Quellen an. Allgemeine Quellen, die Sie zwar gelesen haben, aber auf die Ihr Text keinen Bezug nimmt, sind nicht anzuführen. Das Quellenmanagement im Wiki finden Sie unter Hilfe:Quellenangaben.


Siehe auch

Hier können Sie auf andere Artikel im Wiki verweisen, die entweder Ihren Versuch anders darstellen oder thematisch sehr dicht an Ihren Artikel liegen. Fügen Sie dazu einfach einen internen Link ein.